Bayerisches Staatswappen

Enhancing cooperation between Law Enforcement Agencies and Citizens

Gemeinschaften auf der ganzen Welt, haben trotz ihrer unterschiedlichen sozialen, kulturellen, geographischen und ethnischen Unterschiede, gemeinsame Werte was ihr Bedürfnis nach Sicherheit und das Wohlbefinden angeht. Mit dieser Herausforderung im Hinterkopf wird das Projekt Unity ein neues, bevölkerungszentriertes Model für das Community Policing (CP) entwickeln. Die grundlegende Vision von Unity ist es, die Verbindung zwischen der Polizei und den verschiedenen Gemeinden, denen sie dienen, zu stärken, um die Sicherheit und das Sicherheitsgefühl aller Bürger zu maximieren. Unity wird diese Vision durch drei strategische Ziele erreichen:

1.       Das Erfassen von Best Practices für die Zusammenarbeit zwischen Polizei und Bürger

2.       Die Entwicklung einer Kommunikationstechnik, um die Kommunikation zwischen Bürgern und Polizei zu erleichtern, zu stärken und zu beschleunigen

3.       Die Planung, Entwicklung und Bereitstellung von Training und Ausbildungsmaterial für die Polizei und Sensibilisierungsmaßnahmen zum Thema Community Policing Unity wird ein neues Modell für die Umsetzung von Community Policing ausarbeiten und Technologien entwickeln, um eine engere Zusammenarbeit von Polizei und Bürgern und damit ein effektiveres Community Policing zu unterstützen.

Hierfür wird Unity in sechs europäischen Ländern (Kroatien, Belgien, Finnland, Deutschland, Estland und England) die Effektivität des CP Modells und die Umsetzung der technologischen Werkzeuge testen.