Bayerisches Staatswappen

Coordinated trans-national training programme for prevention and mitigation of CBR release induced by non-state actors

Durch dieses von der europäischen Kommission finanzierte Projekt sollen ein gemeinsames Training und gemeinsame Standards für polizeiliche Spezialkräfte erarbeitet werden, welche anschließend dauerhaft innerhalb der Europäischen Union angewendet werden können. Ziel dieses Trainings ist es die Bedrohungen durch den Einsatz chemischer, biologischer und radioaktiver Substanzen seitens nichtstaatlicher Akteure Rechnung zu tragen. Im Fokus steht dabei die Schulung der polizeilichen Spezialkräfte im Umgang mit diesen Substanzen zu verbessern.