Bayerisches Staatswappen

Studiengang - Ämter der 3. Qualifikationsebene (3. QE)

Überblick über das Studium für Regelbewerber/innen (Abiturienten)

Das Studium gliedert sich in sechs Abschnitte mit einer Dauer von jeweils sechs Monaten. Die Abschnitte eins, zwei und vier sind berufspraktische, die Abschnitte drei, fünf und sechs fachtheoretische Abschnitte.

Die Regelbewerber/innen absolvieren im ersten Jahr ihres Fachstudiums zwei berufspraktische Abschnitte. In den ersten sechs Monaten wird ihnen beim Fachbereich Polizei das notwendige rechtliche Grundwissen vermittelt. In weiteren sechs Monaten lernen sie bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei die polizeilichen praktischen Grundfertigkeiten.

Danach beginnt das gemeinsame Studium zusammen mit den Beamten/innen der Ausbildungsqualifizierung. Beim fachtheoretischen Studium wird eine heimatnahe Ausbildung angestrebt. Studienorte sind Fürstenfeldbruck und Sulzbach-Rosenberg. Das berufspraktische Studium wird bei der Landes- und Bereitschaftspolizei absolviert.

Studienbeginn ist jeweils im März und im September.

Abschnitt 1Dauer: 6 Monate
Vermittlung des rechtlichen Grundwissens gemäß Stoffgliederungsplan
2 Leistungsnachweise
Abschnitt 2Dauer: 6 Monate
Grundkenntnisse in Polizeidienstkunde und Geschlossener Einsatz; Waffen- und Schießausbildung; Kraftfahrausbildung; Erlangung Sportqualifikation
Abschnitt 3Dauer: 6 Monate
Inhalte gemäß Stoffgliederungsplan
6 Leistungsnachweise
Abschnitt 4Dauer: 6 Monate
Einsatztaktische Ausbildung;
Einführung in die Aufgaben einer Polizeiinspektion und einer Einsatzzentrale
Abschnitt 5Dauer: 6 Monate
Inhalte gemäß Stoffgliederungsplan
schriftliche Qualifikationsprüfung Teil 1
Abschnitt 6Dauer: 6 Monate
Inhalte gemäß Stoffgliederungsplan
schriftliche Qualifikationsprüfung Teil 2 und mündliche Prüfung

 

Überblick über das Studium für Beamte/innen der Ausbildungsqualifizierung

Für Beamte/innen, die zur Ausbildungsqualifizierung für Ämter der 3. Qualifikationsebene zugelassen sind, verkürzt sich das Studium auf zwei Jahre. Die berufspraktischen Abschnitte 1 und 2 werden diesen Beamten/innen erlassen.

Abschnitt 3Dauer: 6 Monate
Inhalte gemäß Stoffgliederungsplan
6 Leistungsnachweise
Abschnitt 4Dauer: 6 Monate
Einsatztaktische Ausbildung;
Einführung in die Aufgaben einer Polizeiinspektion und einer Einsatzzentrale
Abschnitt 5Dauer: 6 Monate
Inhalte gemäß Stoffgliederungsplan
schriftliche Qualifikationsprüfung Teil 1
Abschnitt 6Dauer: 6 Monate
Inhalte gemäß Stoffgliederungsplan
schriftliche Qualifikationsprüfung Teil 2 und mündliche Prüfung

 

Hinweis:
Informationen über die Voraussetzungen zum Studium, das Ausleseverfahren, den Zulassungsantrag, die Studiendauer und die Besonderheiten für den Fachbereich Polizei finden Sie über die Seite "Zugangsvoraussetzungen".